Aktuelles aus der Iaido Sparte

Iaidoseminar in Halle

Im Rahmen des Bundeslehrgangs I des Deutschen Iaidoverbandes (DIaiB) fanden zwei Trainingseinheiten mit dem Thema Nihon-Kendo-Kata statt, als Übungsleiter waren hierzu zwei hohe Dan-Träger aus dem Kendo eingeladen: Clemens Klein 5.Dan Kendo, 3.Dan Iaido vom PSV-Mainz, und Franco Manca, 5.Dan Kendo vom Löwendojo Braunschweig. Aufgabe war es, die Iaidoka in die Kendo-Kata einzuführen, um ein Gefühl zu einem Gegner, Abstand und Timing zu bekommen, was beim Iaido allein der Imagination des Iaidoka vorbehalten bleibt. Es waren zwei sehr gelungene Trainingseinheiten mit positivem Feedback von allen Seiten, und soll künftig wiederholt werden.

 

Datum: 18.05.18
Autor: Clemens Klein
Link: Berichts-Übersicht

besondere Hinweise

JUDO-Anfänger willkommen!

Kinder ab 6 Jahren montags (16:15 bis 17:45 in Gonsenheim), dienstags/donnerstags (17:00 bis 18:30 in Hechtsheim), ab 13 Jahren dienstags (18:30 bis 20:00 in Hechtsheim), ab ca. 40 Jahren freitags (16:00 bis 18:00 in Hechtsheim). Infos über 06131-593164 (Hussong)!

Zugangsregelung bei der BePo

Der Zutritt zur Sporthalle der Bereitschaftspolizei erfordert grundsätzlich die Vorlage des Personalausweises an der Wache; Nichtmitglieder müssen spätestens am Vortage schriftlich angemeldet werden. Zur konkreten Verfahrensweise setzen sich Interessenten, Schnupperer, Gasttrainierende (Mitglieder anderer Vereine) mit dem jeweiligen Abteilungsleiter bzw. Spartenleiter telefonisch oder per E-Mail in Verbindung.

Aikido-Anfängerkurse

Ab sofort beginnen wieder Anfängerkurse im AIKIDO. Mindestalter 14 Jahre. Jeden Mittwoch ab 19:45 Uhr in der Großen Halle bei der Polizei Dekan-Laist-Straße 7 in Mainz-Hechstsheim. Unbedingt vorher bei Norbert Fischer (Tel. 06131-475488) anmelden.