Aktuelle Nachrichten aus der Judo-Sparte im PSV Mainz

David und Simon siegen in Remagen

Das mit ca. 170 Teilnehmern stark besetzte 22. Internationale Rhein-Ahr-Turnier in Remagen sah auch fünf PSV-Judoka am Start, die drei Medaillen holten, davon zwei in Gold.
Zum Auftakt musste Leonie zwei Niederlagen, beide im Golden Score, hinnehmen; sie hatte in beiden Kämpfen jeweils Waza-ari für O-uchi-gari erhalten, unterlag aber letztlich gegen Dorotea Kralj (Rot-Weiß Koblenz) in 3:35 min mit O-soto-gari und gegen Miriam Franken (JJC Mendig) durch Juji-gatame in 4:51 min.
Malik hatte drei Kämpfe im Viererpool; gegen Kevin Bogdanov (TB Andernach) setzte es eine Niederlage in einer Minute, den Wormser Sascha Pfeffer besiegte er in 58 sec mit O-goshi und Kesa-gatame; gegen Jan Verhagen (JJC Mendig) ging er mit O-uchi-gari in Führung, ein weiterer Waza-ari wurde ihm leider verweigert und letztlich gab er selbst zwei Waza-ari ab. Insgesamt lieferte Malik eine kämpferisch starke Leistung ab.
Simon traf in Wiederholung der Rheinlandmeisterschaft auf Samar Keul (JJC Mendig), dem er erneut klar mit Harai-maki-komi und Kesa-gatame in 53 sec das Nachsehen gab.
Bei den Männern unterlag Janis in der sehr gut besetzten Klasse bis 81 kg dem späteren Sieger Felix Lukas (TV Nieder-Olm) in 12 sec, siegte in der Trostrunde gegen Joscha Regelin (TV Nieder-Olm) mit Waza-ari und Ippon für Ura-nage und schloss mit einer Niederlage gegen Eric Tschöpe (JC Wörrstadt) ab.
David hatte einen Supertag! Er besiegte zunächst Tobias Schäfer (TV Remagen) mit O-goshi links und Kesa-gatame in 35 sec; daraufhin(?) gab Nils Klever (ESV Siershahn) gegen David, der gerne gekämpft hätte, in der ersten Sekunde auf. Auch Lukas Hollweg (TV Nieder-Olm), Tani-otoshi in 35 sec, und Christian Krüger (TV Petersberg/Hessen), Harai-goshi in 37 sec, hatten David nichts entgegen zu setzen. Vier Siege in insgesamt weniger als zwei Minuten: eine super hervorragende Leistung!

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Leonie Streubel, 5./U15w bis 40 kg (6 Teilnehmerinnen), 0 Siege, 2 Niederlagen = (0/2)
Malik Munschauer, 3./U15m bis 46 kg (4 TN), (1/2)
Simon Leuschen, 1./U18m bis 90 kg (2 TN), (1/0)
David Paatzsch, 1./Männer bis 66 kg (5 TN), (4/0)
Janis Wonschik, 7. Männer bis 81 kg (11 TN), (1/2)

Fotos v.l.o.n.r.u.:
1) Podest Männer bis 66 kg mit David auf Platz 1
2) Podest U15m bis 46 kg, Malik zweiter von links
3) Simon konzentriert sich auf seinen Kampf
4 bis 11) Simons Kampf
12) Podest Männer bis 90 kg


Datum: 22.06.18
Autor: Rainer Hussong
Link: Berichts-Übersicht

David und Simon siegen in Remagen - Bilder



Datum: 22.06.18
Autor: Rainer Hussong
Link: Bericht
Link: Berichts-Übersicht

besondere Hinweise

Starttermin Karate-Kids

An Karate interessierte Kinder von 7 bis 15 Jahren heißen wir willkommen am Montag, dem 14. Januar 2019 um 18 Uhr in unserer Halle in der Dr. Martin-Luther-King-Schule, John-F.-Kennedy-Straße 7, 55122 Mainz (hinter der Schule links auf den Parkplatz einbiegen - bitte klingeln).

Zugangsregelung bei der BePo

Der Zutritt zur Sporthalle der Bereitschaftspolizei erfordert grundsätzlich die Vorlage des Personalausweises an der Wache; Nichtmitglieder müssen spätestens am Vortage schriftlich angemeldet werden. Zur konkreten Verfahrensweise setzen sich Interessenten, Schnupperer, Gasttrainierende (Mitglieder anderer Vereine) mit dem jeweiligen Abteilungsleiter bzw. Spartenleiter telefonisch oder per E-Mail in Verbindung.

Aikido-Anfängerkurse

Ab sofort beginnen wieder Anfängerkurse im AIKIDO. Mindestalter 14 Jahre. Jeden Mittwoch ab 19:45 Uhr in der Großen Halle bei der Polizei Dekan-Laist-Straße 7 in Mainz-Hechstsheim. Unbedingt vorher bei Norbert Fischer (Tel. 06131-475488) anmelden.