Aktuelle Nachrichten aus dem Karate-Dojo des PSV Mainz

Karate-Abteilung spendet an Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e. V. Mainz

Spendenübergabe Am 15. April überreichten Dojoleiter Peter Kochanek und unser Karateka Klaus Dieter Sack eine Spende in Höhe von 200 €  dem Vorstand des Fördervereins für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e. V. Mainz, Kai Leimig. 
[Foto:Spendenuebergabe an Kai Leimig]

Der kleine Betrag, der den Kindern eine kleine Abwechslung vom Klinikalltag auf der Krankenstation ermöglichen soll, wurde auf dem letzten Lehrgang der Karateabteilung am 23. März gesammelt.
Danke an die Spenderinnen und Spender!

Die Fördermaßnahmen des Vereins sollen dem Wohl der Kinder und der Verbesserung ihrer Heilungschancen dienen. Es soll erreicht werden, dass tumor- und leukämiekranke Kinder die Behandlung mit möglichst geringen Spätfolgen durchstehen.
Viele der betroffenen Eltern engagieren sich seit Jahren für den Verein.
Wir hoffen, dass unser kleiner Spendenbeitrag das Glück zu den Kindern bringt.

Dojo nomi no karate to omou na.
Karate ist nicht nur im Dojo.

Datum: 19.04.19
Autor: PSV Karate
Link: Berichts-Übersicht

besondere Hinweise

JUDO-Anfänger willkommen!

Kinder ab 6 Jahren montags (16:15 bis 17:45 in Gonsenheim), dienstags/donnerstags (17:00 bis 18:30 in Hechtsheim), ab 13 Jahren dienstags (18:30 bis 20:00 in Hechtsheim), ab ca. 40 Jahren freitags (16:00 bis 18:00 in Hechtsheim). Infos über 06131-593164 (Hussong)!

Zugangsregelung bei der BePo

Der Zutritt zur Sporthalle der Bereitschaftspolizei erfordert grundsätzlich die Vorlage des Personalausweises an der Wache; Nichtmitglieder müssen spätestens am Vortage schriftlich angemeldet werden. Zur konkreten Verfahrensweise setzen sich Interessenten, Schnupperer, Gasttrainierende (Mitglieder anderer Vereine) mit dem jeweiligen Abteilungsleiter bzw. Spartenleiter telefonisch oder per E-Mail in Verbindung.

Aikido-Anfängerkurse

Ab sofort beginnen wieder Anfängerkurse im AIKIDO. Mindestalter 14 Jahre. Jeden Mittwoch ab 19:45 Uhr in der Großen Halle bei der Polizei Dekan-Laist-Straße 7 in Mainz-Hechstsheim. Unbedingt vorher bei Norbert Fischer (Tel. 06131-475488) anmelden.