Trainer des Kendo-Dojo im PSV Mainz

Ins Leben gerufen wurde das Kendo-Dojo im Polizei-Sportverein Mainz (PSV) 1984 von dem damaligen Spartenleiter Mario v. Roesgen. Von anfänglich vier Mitgliedern ist die Sparte inzwischen auf knapp 130 Mitglieder angewachsen. Ein Schwerpunkt der Sparte liegt in der Nachwuchsarbeit, etwa zwei Drittel der aktiven Kendoka sind Kinder und Jugendliche.

Das Dojo stellte in den letzten 20 Jahren mehrmals erfolgreich Deutsche Jugend- Einzel- und Mannschaftsmeister sowie EM und WM Nationalmannschaftskämpfer.

Besondere Bedeutung hat für das Kendo-Dojo die Pflege der freundschaftlichen Beziehungen nach Japan. Diese ermöglichen den Mitgliedern einen kontinuierlichen Austausch und Kontakt mit japanischen Kendoka und Trainern und einen direkten Einblick in die tief verwurzelte Tradition des Kendo in der japanischen Kultur.

Die Ausbildung der Kendoka leisteten und leisten z.Z. folgende Trainer:

- Adrian Gruber
- Tilmann Görges
- Hanns-Peter Herr
- Clemens Klein
- Mario von Roesgen
ImpressumSitemapSucheKontakt
Copyright © 1999-2006 • Polizei-Sportverein Mainz e.V. • All Rights Reserved

besondere Hinweise

Jahresbeiträge der Fachverbände

Die jährlichen Umlagen der Fachverbände Judo (12 €), Ju-Jutsu (15 €), Karate (18/23 €) und Kendo (40 €) werden am 25. Januar per Lastschrift eingezogen!!!

Starttermin Karate-Kids

An Karate interessierte Kinder von 7 bis 15 Jahren heißen wir willkommen am Montag, dem 24. März 2019 um 18 Uhr in unserer Halle in der Dr. Martin-Luther-King-Schule, John-F.-Kennedy-Straße 7, 55122 Mainz (hinter der Schule links auf den Parkplatz einbiegen - bitte klingeln).

Zugangsregelung bei der BePo

Der Zutritt zur Sporthalle der Bereitschaftspolizei erfordert grundsätzlich die Vorlage des Personalausweises an der Wache; Nichtmitglieder müssen spätestens am Vortage schriftlich angemeldet werden. Zur konkreten Verfahrensweise setzen sich Interessenten, Schnupperer, Gasttrainierende (Mitglieder anderer Vereine) mit dem jeweiligen Abteilungsleiter bzw. Spartenleiter telefonisch oder per E-Mail in Verbindung.

Aikido-Anfängerkurse

Ab sofort beginnen wieder Anfängerkurse im AIKIDO. Mindestalter 14 Jahre. Jeden Mittwoch ab 19:45 Uhr in der Großen Halle bei der Polizei Dekan-Laist-Straße 7 in Mainz-Hechstsheim. Unbedingt vorher bei Norbert Fischer (Tel. 06131-475488) anmelden.