Erwachsenentraining


Die Erwachsenen trainieren bei uns zu folgenden Zeiten:


Das Training mit den Erwachsenen variiert im Jahresverlauf und ist stark davon geprägt, welches Ziel aktuell im Vordergrund steht: Zum einen wollen wir alle interessierten Kämpferinnen und Kämpfer bestmöglich für Turnierteilnahmen vorbereiten; zum anderen wollen wir, dass möglichst viele Kickboxer erfolgreich die jährlichen Gürtelprüfungen meistern. Da zur Erreichung dieser beiden Ziele eine unterschiedliche Vorbereitung notwendig ist, legen unsere Trainer zu Jahresbeginn alle Termine fest und stecken gemeinsam den Jahres-Trainingsplan ab.

Üblicherweise wird im Januar mit dem Aufbautraining begonnen, bei dem vor allem die Kraft (Kraftausdauer und Kraftschnelligkeit) trainiert wird. Nach und nach verlagert sich der Schwerpunkt auf Technik- und Taktiktraining, da im Frühjahr die Wettkampfsaison beginnt. Wettkampftraining ist daher bis Oktober an der Tagesordnung. Im Anschluss daran widmen wir uns dem Üben des Gürtelprüfungsprogramms, um fit für die Gürtelprüfungen Ende November/Anfang Dezember zu werden. 

Einzelne Trainingseinheiten beginnen stets mit einem Aufwärm- und einem Dehnprogramm. Daran schließt sich der Hauptteil an, der sehr variabel gestaltet wird. Wir konzentrieren uns auf das Lernen und Üben von Einzeltechniken, Kombinationen, auf Partnerübungen, Pratzentraining, das Erlernen von Kampfkonzeptionen bis hin zum Sparring. Zum Abschluss der Trainingseinheit gibt es ein Cool Down
Mittwochs trainieren die Probeinteressierten, Anfänger und Fortgeschrittene gemeinsam: Da hier das Techniktraining im Vordergrund steht, ist dies unproblematisch. 

Die Schwerpunktdisziplin von uns Erwachsenen im PSV Mainz ist der Leichtkontakt. Dies bedeutet, dass wir im durchgängigen Kampf versuchen, die erlernten Techniken sauber zu platzieren und zwar ohne ein Übermaß an Härte. Ziel ist es, den Gegner nach Punkten zu besiegen. 

In der Rubrik Probetraining und in den FAQ findet ihr weitere Infos.


ImpressumSitemapSucheKontakt
Copyright © 1999-2006 • Polizei-Sportverein Mainz e.V. • All Rights Reserved

besondere Hinweise

Jahresbeiträge der Fachverbände

Die jährlichen Umlagen der Fachverbände Judo (12 €), Ju-Jutsu (15 €), Karate (18/23 €) und Kendo (40 €) werden am 25. Januar per Lastschrift eingezogen!!!

Starttermin Karate-Kids

An Karate interessierte Kinder von 7 bis 15 Jahren heißen wir willkommen am Montag, dem 24. März 2019 um 18 Uhr in unserer Halle in der Dr. Martin-Luther-King-Schule, John-F.-Kennedy-Straße 7, 55122 Mainz (hinter der Schule links auf den Parkplatz einbiegen - bitte klingeln).

Zugangsregelung bei der BePo

Der Zutritt zur Sporthalle der Bereitschaftspolizei erfordert grundsätzlich die Vorlage des Personalausweises an der Wache; Nichtmitglieder müssen spätestens am Vortage schriftlich angemeldet werden. Zur konkreten Verfahrensweise setzen sich Interessenten, Schnupperer, Gasttrainierende (Mitglieder anderer Vereine) mit dem jeweiligen Abteilungsleiter bzw. Spartenleiter telefonisch oder per E-Mail in Verbindung.

Aikido-Anfängerkurse

Ab sofort beginnen wieder Anfängerkurse im AIKIDO. Mindestalter 14 Jahre. Jeden Mittwoch ab 19:45 Uhr in der Großen Halle bei der Polizei Dekan-Laist-Straße 7 in Mainz-Hechstsheim. Unbedingt vorher bei Norbert Fischer (Tel. 06131-475488) anmelden.