Wettkämpfe

 
                       

Allen interessierten Kickboxern ermöglichen wir gerne die Teilnahme an regionalen wie auch überregionalen Wettkämpfen. In unseren Berichten findet ihr zahlreiche Artikel zu Wettkampfteilnahmen. Primär starten starten wir im Leichtkontakt, wobei aber auch ein Start in anderen Disziplinen ermöglicht wird.

Eine Terminübersicht für die Turniertage des laufenden Jahres findet ihr hier.

Da wir der WAKO Deutschland e.V. angehören, starten wir überwiegend bei Turnieren unseres Verbands mit regionalem Schwerpunkt in Hessen. Das Angebot reicht von Anfängerturnieren bis hin zu Qualifikationsturnieren für Meisterschaften. Beliebt und sehr gut geeignet für Anfänger ist die sogenannte Challenge Series des Hessischen Kickboxverbandes e.V.: ein Turnier, das sich auf zwei Kampftage erstreckt und eine tolle Gelegenheit bietet, den Wettkampf für sich zu testen. Seit 2015 ist es den WAKO-Mitgliedern zudem erlaubt, auch bei verbandsfremden Turnieren zu starten. Dadurch können wir noch weitere Turniere ins Auge fassen, an denen wir bislang nicht teilnehmen konnten. 

Auf bevorstehenden Wettkämpfe weisen wir stets im Training hin, um so das Interesse unserer Mitglieder in Erfahrung zu bringen. Wer sich meldet und eine Turnierteilnahme aus Sicht der Trainer sinnvoll erscheint, darf dann gerne mitkämpfen. Voraussetzungen aus sportlicher Sicht sind das Beherrschen sauberer Techniken und eine regelmäßige Trainingsbeteiligung im Vorfeld, damit alle Kämpfer intensiv auf die Turniere vorbereitet werden können. Hinzu kommen in Anlehnung an unser Regelwerk weitere Voraussetzungen: ein Sportpass, ein sportliches Attest für das laufende Kalenderjahr sowie die komplette Schutzausrüstung. Außerdem sollten die Kämpfer sich natürlich mit dem Regelwerk vertraut machen und die Wettkampfregeln kennen. Bei den Kämpfen selbst werdet ihr von mindestens einem Trainer begleitet und gecoacht. Auch dieses Szenario wird natürlich vorher im Training geübt.


ImpressumSitemapSucheKontakt
Copyright © 1999-2006 • Polizei-Sportverein Mainz e.V. • All Rights Reserved

besondere Hinweise

JUDO-Anfänger willkommen!

Kinder ab 6 Jahren montags (16:15 bis 17:45 in Gonsenheim), dienstags/donnerstags (17:00 bis 18:30 in Hechtsheim), ab 13 Jahren dienstags (18:30 bis 20:00 in Hechtsheim), ab ca. 40 Jahren freitags (16:00 bis 18:00 in Hechtsheim). Infos über 06131-593164 (Hussong)!

Zugangsregelung bei der BePo

Der Zutritt zur Sporthalle der Bereitschaftspolizei erfordert grundsätzlich die Vorlage des Personalausweises an der Wache; Nichtmitglieder müssen spätestens am Vortage schriftlich angemeldet werden. Zur konkreten Verfahrensweise setzen sich Interessenten, Schnupperer, Gasttrainierende (Mitglieder anderer Vereine) mit dem jeweiligen Abteilungsleiter bzw. Spartenleiter telefonisch oder per E-Mail in Verbindung.

Aikido-Anfängerkurse

Ab sofort beginnen wieder Anfängerkurse im AIKIDO. Mindestalter 14 Jahre. Jeden Mittwoch ab 19:45 Uhr in der Großen Halle bei der Polizei Dekan-Laist-Straße 7 in Mainz-Hechstsheim. Unbedingt vorher bei Norbert Fischer (Tel. 06131-475488) anmelden.