Aktuelle Nachrichten aus der Naginata-Gruppe im PSV Mainz

PSV-Naginataka waren Gäste bei der Hanami 2009

"Ist das Cosplay oder ist das echt?"

Eine Frage, die manche von uns PSV-Naginataka auf der Rückfahrt von der Hanami 2009 beschäftigte. Gestellt wurde sie von einem netten Mitglied des Hanami-Teams, der uns Getränke verkaufte. Hanami ist eine Veranstaltung in Ludwigshafen, die sich rund um das Thema Anime/Manga dreht und sich durch eine Unmenge verkleideter, junger Menschen (Cosplay) auszeichnet. Und dort waren wir, d.h. einige von uns, um zusammen mit Gästen von zwei weiteren Dojos unseren Kampfsport im Allgemeinen und den Deutschen Naginata Bund (DNagB) im Besonderen vorzustellen.

Kurz vor Vorführungsbeginn gab es bei uns erst einmal Aufregung: spontaner Personalmangel und wir mussten improvisieren. Geklappt hat es trotzdem. Vor gut gefüllten Zuschauerbänken zeigten wir z.B. Grundschläge, Kontertechniken aus verschiedenen Situationen, Shikake-Oji ("Formenlauf") und zu guter letzt natürlich den Wettkampf in Rüstung. Dank eines Gastes konnten wir hier einen besonderen Leckerbissen präsentieren: Nach dem Kampf Naginata vs. Naginata gab es einen weiteren Kampf, Ni-to vs. Naginata. Eine Kombination, die man in Deutschland eher selten sieht.

Ni-to für alle Uneingeweihten: Ein Kendoka, d.h. ein Schwertkämpfer, tritt mit zwei Bambusschwertern, einem kurzen und einem langen, zum Kampf an. Der Naginataka hat dabei zwar immer noch einen Reichweitenvorteil, muss sich aber gehörig in Acht nehmen, da man die Distanz sehr schnell mit zwei Waffen überwinden kann.


Fotos zu der Vorführung findet ihr bald hier.

Datum: 10.05.09
Autor: Ines Klose
Link: Berichts-Übersicht

besondere Hinweise

Aikido 55 +

N E U ! ! ! > A i k i d o 55 + < Sanfte japanische Kampfkunst verbindet sich mit deutscher Bewegungsform zur Steigerung der Fitness, Verbesserung der Beweglichkeit und Förderung des Gleichgewichtsinnes. Ort: Große Halle bei der Polizei in MZ-Hechtsheim Termin: ab 22.10.2019 dienstags 18:15 h - 19:45 h Kontakt: Trainer Norbert Fischer/ 3.DAN Aikido und zertifizierter Übungsleiter Unbedingt vorher anrufen: Tel. 06131-475488 oder E-Mail >>>mitglieder@psv-mainz.de<<<

JUDO-Anfänger willkommen!

Kinder ab 6 Jahren montags (16:15 bis 17:45 in Gonsenheim), dienstags/donnerstags (17:00 bis 18:30 in Hechtsheim), ab 13 Jahren dienstags/donnerstags (18:30 bis 20:00 in Hechtsheim), ab ca. 40 Jahren freitags (16:00 bis 18:00 in Hechtsheim). Infos über 06131-593164 (Hussong)!

Zugangsregelung bei der BePo

Der Zutritt zur Sporthalle der Bereitschaftspolizei erfordert grundsätzlich die Vorlage des Personalausweises an der Wache; Nichtmitglieder müssen spätestens am Vortage schriftlich angemeldet werden. Zur konkreten Verfahrensweise setzen sich Interessenten, Schnupperer, Gasttrainierende (Mitglieder anderer Vereine) mit dem jeweiligen Abteilungsleiter bzw. Spartenleiter telefonisch oder per E-Mail in Verbindung.

Aikido-Anfängerkurse

Ab sofort beginnen wieder Anfängerkurse im AIKIDO. Mindestalter 14 Jahre. Jeden Mittwoch ab 19:45 Uhr in der Großen Halle bei der Polizei Dekan-Laist-Straße 7 in Mainz-Hechstsheim. Unbedingt vorher bei Norbert Fischer (Tel. 06131-475488) anmelden.