Aktuelle Nachrichten aus der Naginata-Gruppe im PSV Mainz

Kämpfen für den guten Zweck - Naginata beim Tag der Kampfkünste

Wenn es Mainzer Naginata-Kämpfer nach Koblenz zieht, ist es endlich wieder so weit - der Tag der Kampfkünste stand Mitte September auf dem Programm. In diesem Jahr durften wir die Benefiz-Veranstaltung sogar eröffnen. Fast 150 Sportler aus anderen Disziplinen kamen nach uns, die ebenfalls ihr Können vor den prall gefüllten Zuschauerrängen zeigten.

Der Veranstalter schaffte es dabei erneut eine große Bandbreite abzudecken. Klassische Budo-Sportarten folgten auf chinesische Kampfkunst, folgten auf Vorführungen mit Selbstverteidigungstechniken oder leiteten über zu brasilianischem Kampfsport. Insgesamt füllten 14 Gruppen die Halle aus - ehrenamtlich natürlich.

Denn der Reinerlös der mehrstündigen Veranstaltung von rund 1300 Euro ging komplett an die "Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz", die auf Spenden angewiesen ist. Der Verein will erkrankten Kindern die Zeit im Krankenhaus so angenehm wie möglich  machen (etwa durch die Erfüllung besonderer Wünsche) und versteht sich auch als Ansprechpartner für betroffene Eltern.

Wir waren froh, dabei zu sein und werden sicherlich auch bei der nächsten Runde wieder in Koblenz für den guten Zweck kämpfen.

Datum: 05.10.17
Autor: Ines Klose
Link: Berichts-Übersicht

besondere Hinweise

Karate-Starttermin Kinder!

An Karate interessierte Kinder von 7 bis 15 Jahren heißen wir willkommen am Montag, dem 18. September 2017 um 18 Uhr in unserer Halle in der Dr. Martin-Luther-King-Schule, John-F.-Kennedy-Straße 7, 55122 Mainz (vom Bruchweg-Stadion aus hinter der Schule links auf den Parkplatz einbiegen - die Halle befindet sich am Ende des Parkplatzes links - bitte klingeln).