Aktuelle Nachrichten aus der Naginata-Gruppe im PSV Mainz

Naginata: Medaillen und Ausfälle für PSV Mainz-Kämpfer bei Deutscher Meisterschaft 2019

Kurzfristige Absagen, unerwartet schnelle Siege und am Ende gibt es zwei Medaillen:
Die 16. Ausgabe der Deutschen Meisterschaft (DM) hatte für die Naginata-Kämpfer des PSV Mainz Hochstimmung und Tiefschläge im Programm.

Zu den Höhepunkten am vergangenen Sonntag zählte sicherlich die Silber-Medaille im Engi (Formenlauf) für den PSV-ler Michael Grunow. Er zeigte sich während des Wettkampfes, zu dem er mit Cornelia Izquierdo Barea (Opladen) zusammen antrat, hoch konzentriert. Obwohl die beiden im Alltag in unterschiedlichen Gruppen trainieren, überzeugten sie als Team und mussten im Finale nur knapp Andreas Nicol und Dennis Hielscher (beide Opladen) den Vortritt lassen.

In der Kategorie Shiai (Einzelkampf in Rüstung) schrammte Grunow knapp an einer weiteren Platzierung vorbei. Er unterlag im Kampf um Platz drei seiner Gegnerin Marie Göbel (Uni Mainz), die sich an dem Tag gewohnt kampfeslustig und durchsetzungsstark zeigte.

Ebenfalls eine starke Leistung im Shiai lieferte der PSV Nachwuchs-Kämpfer Joachim Schenkel ab. Er gewann seine erste Begegnung schnell und deutlich. Seine Gegner danach setzen ihn zwar sichtlich unter Druck. Gleichzeitig machte er ihnen das Leben aber auch so schwer, dass er teils erst in der Verlängerung unterlag. Dafür wurde er von den Schiedsrichter mit dem sogenannten Kampfgeist-Preis ausgezeichnet.

Pech hatten bei der DM dagegen die Mainzer Martin Röthig und Ines Klose. Sie fielen kurzfristig verletzungsbedingt aus. Sie hatten beiden im Vorjahr noch Medaillen nach Hause geholt und mussten diesmal anderen kampflos das Feld überlassen.

Alle Ergebnisse der 16. Deutschen Meisterschaft im Naginata:

Shiai

1. Platz Andreas Nicol (Post-SV Opladen)
2. Platz Dennis Hielscher (Post-SV Opladen)
3. Platz Marie-Luise Göbel (JGU Mainz)


Kampfgeist-Preis
Joachim Schenkel (PSV Mainz)


Engi

1. Platz - Dennis Hielscher & Andreas Nicol (Post-SV Opladen)
2. Platz - Michael Grunow & Cornelia Izquierdo Barea (PSV Mainz & Post-SV Opladen)
3. Platz - Joana Moreira Da Silva & Jens Schorn (Post-SV Opladen)



Datum: 20.02.19
Autor: Ines Klose
Link: Berichts-Übersicht

besondere Hinweise

Starttermin Karate-Kids

An Karate interessierte Kinder von 7 bis 15 Jahren heißen wir willkommen am Montag, dem 06. Mai 2019 um 18 Uhr in unserer Halle in der Dr. Martin-Luther-King-Schule, John-F.-Kennedy-Straße 7, 55122 Mainz (hinter der Schule links auf den Parkplatz einbiegen - bitte klingeln).

JUDO-Anfänger willkommen!

Kinder ab 6 Jahren montags (16:15 bis 17:45 in Gonsenheim), dienstags/donnerstags (17:00 bis 18:30 in Hechtsheim), ab 13 Jahren dienstags (18:30 bis 20:00 in Hechtsheim), ab ca. 40 Jahren freitags (16:00 bis 18:00 in Hechtsheim). Infos über 06131-593164 (Hussong)!

Zugangsregelung bei der BePo

Der Zutritt zur Sporthalle der Bereitschaftspolizei erfordert grundsätzlich die Vorlage des Personalausweises an der Wache; Nichtmitglieder müssen spätestens am Vortage schriftlich angemeldet werden. Zur konkreten Verfahrensweise setzen sich Interessenten, Schnupperer, Gasttrainierende (Mitglieder anderer Vereine) mit dem jeweiligen Abteilungsleiter bzw. Spartenleiter telefonisch oder per E-Mail in Verbindung.

Aikido-Anfängerkurse

Ab sofort beginnen wieder Anfängerkurse im AIKIDO. Mindestalter 14 Jahre. Jeden Mittwoch ab 19:45 Uhr in der Großen Halle bei der Polizei Dekan-Laist-Straße 7 in Mainz-Hechstsheim. Unbedingt vorher bei Norbert Fischer (Tel. 06131-475488) anmelden.