Aktuelle Meldungen des PSV Mainz

Südwestdeutsche Judo-Einzelmeisterschaften

Bei den Südwestdeutschen Meisterschaften in Homburg/Saar war für Malik Munschauer (bis 40 kg) und Enrique Rehder López (bis 46 kg) nach jeweils zwei Kämpfen frühzeitig Feierabend. Hingegen holte Emma Paatzsch (bis 36 kg, auf dem Podest ganz rechts) Bronze. Zum Auftakt gegen Josephine Link (JC Schindhard/Pfalz) machte sie den gesamten Kampf, lag aber nach einem Leichtsinnsfehler lange mit Waza-ari zurück; da ihre Gegnerin Shido erhielt, genügte Emma schließlich aber ein Waza-ari in buchstäblich letzter Sekunde doch noch zum Sieg. Gegen die spätere Siegerin Lena Djeriou (TSG Nordwest Fankfurt/Hessen) unterlag sie nach drei Waza-ari mit Ippon für Tate-shiho-gatame. In den Partien gegen Stella Fontana (Hessen) und Laura Schieder (JC Bad Ems/Rheinland) mischte sie gut mit, konnte aber keinen weiteren Sieg mehr holen. Mit wenigen hundert Gramm in die nächste Gewichtsklasse aufgerückt, konnte Emma körperlich diesmal noch nicht mithalten - aber das wird schon!

weiter ... »

(28.05.17, RH)

Hessenmeisterschaft 2017

Am 14.05.2017 startete Lukas Dewan vom PSV Mainz im Leichtkontakt Herren -69kg auf der Hessenmeisterschaft 2017 in Butzbach.

weiter ... »

(22.05.17, SM)

Bezirksmeisterschaft Süd in Friedberg

Am 30.04.2017 fand die Bezirksmeisterschaft Süd in Friedberg statt. Um sich für die Hessenmeisterschaft zu qualifizieren, müssen die Erwachsenen eine Platzierung unter den ersten drei erreichen; die Kinder sind bis Platz 6 qualifiziert. Vom PSV Mainz starteten 7 Kämpfer auf 3 Kampfflächen in den beiden Disziplinen Point-Fighting und Leichtkontakt.

weiter ... »

(22.05.17, SM)

Austrian Classics in Innsbruck

Vom 21.04.-23.04.2017 fanden in der Olympiahalle in Innsbruck die Austrian Classics statt. Der World Cup lockte zum 20. Mal Kämpfer und Kämpferinnen aus aller Welt an. Neben Ungarn, Italien und Deutschland, reisten auch Vereine aus den USA, dem Irak und Russland nach Österreich.
weiter ... »

Datum: 22.05.17
Autor: Susan Much
Link: vollständiger Bericht

Unser Jubiläumslehrgang - 50 Jahre Karate im PSV Mainz

Seit 1967 wird im PSV Mainz fleißig und ausdauernd Karate trainiert. Damals war Karate in Deutschland gerade erst zehn Jahre alt und erst seit sechs Jahren im Deutschen Karate-Bund verbandsmäßig organisiert. Unsere Karateabteilung ist also mit einem halben Jahrhundert einer der ältesten Karateabteilungen in ganz Deutschland, die in die Anfangszeit des nationalen Karate-Sportbetriebs zurückreichen.
Anlässlich des fünfzigjährigen Bestehens der Karateabteilung fand nun am Samstag, dem 13. Mai 2017 in der Sporthalle in Mainz-Laubenheim ein Jubiläumslehrgang mit dem Landestrainer Kata Rheinland-Pfalz, Marcus Gutzmer (6. Dan) und demLandestrainer Kata Hessen, Patrick Schrod (2. Dan) statt.
Mit Marcus und Patrick konnten wir ein hochrangiges Trainer-Duo gewinnen, das unseren Lehrgang zu einem wirklich erfolgreichen Jubiläums-Ereignis werden ließ.

Herzlich eingeladen waren alle Karateka, kampfkunstinteressierte Sportler und Zuschauer aus der Region sowie aus Nah und Fern. Gekommen sind über 200 Teilnehmer, die sich mit Begeisterung von Patrick und Marcus in die richtige Kata-Form bringen ließen.
weiter ... »

Datum: 16.05.17
Autor: Bernd Gutberlet
Link: vollständiger Bericht

weitere Meldungen

Eine Übersicht der älteren Meldungen können Sie hier aufrufen...

Link zum RSS-Feed Mit unserem RSS-Feed sind Sie jederzeit auf dem aktuellen Stand.
ImpressumSitemapSucheKontakt
Copyright © 1999-2006 • Polizei-Sportverein Mainz e.V. • All Rights Reserved

besondere Hinweise

Karate-Starttermin Kinder!

An Karate interessierte Kinder von 7 bis 15 Jahren heißen wir willkommen am Montag, dem 22. Mai 2017 um 18 Uhr in unserer Halle in der Dr. Martin-Luther-King-Schule, John-F.-Kennedy-Straße 7, 55122 Mainz (vom Bruchweg-Stadion aus hinter der Schule links auf den Parkplatz einbiegen - die Halle befindet sich am Ende des Parkplatzes links - bitte klingeln).